KBL

Kind of Bohemian Lifestyle

«We take inspiration from everything we love.» Das ist die schönste Liebeserklärung, die das Brillen-Label KBL machen kann. Das innovative Brillen-Label, Kind of Bohemian Lifestyle, wurde 2009 in New York gegründet.

KBL steht für: jung, ehrgeizig, erfahren, Verarbeitung, Qualität, handgemacht, Perfektion, Preisleistung.

KBL versteht sich als innovatives und kreatives Brillen-Label, welches die Vision hat, aus der Kombination von Design und Qualität global erfolgreich zu sein. Daher fokussiert sich KBL auf Personen als Kundengruppe, die das Künstlerische, ebenso wie Design, Lifestyle, Understatement sowie die Handwerkskunst schätzen.

KBL startete im September 2009 mit seiner ersten Sonnenbrillenkollektion und wurde von Adam und Kara Mendelsohn sowie Dave Barton gegründet. 2011 beteiligte sich Ralph Albrecht an KBL, gibt seither seine Erfahrung im Vertrieb an KBL weiter und setzt Impulse in Design und Produktentwicklung. Seit März 2011 ist KBL auch in Europa präsent.

Die aktuelle Kollektion umfasst eine Vielzahl vom Sonnenbrillen und optischen Modellen. Italienisches Azetat und japanisches Titan zählen unter anderem zu den "Baustoffen". Alle KBL-Brillen werden mit einer speziellen Lasertechnik gefertigt. Die Kennzeichen der Brillen sind: ein neu entwickeltes Scharnier, welches das KBL-Logo enthält, das in der Metalleinlage zu sehende Empire State Building, sowie das neue KBL Kennzeichen im Bügelende.

In der aktuellen Kollektion spiegelt sich der "Bohemian Lifestyle" wieder. Metropolen und Künstlerviertel auf der ganzen Welt liefern die Inspiration für die Namen der Brillen, z.B. Liberty Island, Rockaway Beach, The Hamptons, Gotham City, Barrios, Wynwood & Kings Cross.

Die Oberflächen sind handmattiert, halb gesandet oder teils poliert. Dem Fashion-Trend entsprechend werden immer wieder Pastellfarben verwendet.

zurück | www.kbleyewear.eu